umbra-mail-fon

HFC-227ea

Sauber und Schnell

gasflasche1HFC-227ea (Handelsname u.a. FM 200®) wurde als Löschmittel entwickelt, um Halon 1301 zu ersetzen. Der Einsatz von Halon wurde aufgrund der umweltschädigenden Eigenschaften weltweit / überwiegend verboten. Das Ozonzerstörungspotential (ODP) von HFC-227ea ist gleich Null. Aufgrund des relativ schnellen natürlichen Abbaus, hat HFC-227ea eine bemerkenswert kurze atmosphärische Lebensdauer.

HFC-227ea ist ein geruchloses, farbloses, elektrisch nicht leitendes Gas und als Löschmittel geeignet für Brände der Klasse A (feste Stoffe) und Klasse B (brennbare Flüssigkeiten). Dass HFC-227ea als Langzeitalternative zur Verfügung steht ist sichergestellt, da es weltweit keine Produktionseinschränkungen gibt.

Der Löscheffekt von HFC-227ea basiert auf dem physikalischen Effekt, dass der Flamme beim Löschvorgang Energie entzogen wird. Dadurch sinkt die Temperatur der Flamme unter den Wert, der für das Aufrechterhalten der Verbrennung erforderlich ist. Die Freisetzung geringer Mengen freier Radikale bewirkt gleichzeitig eine zusätzliche Unterdrückung von chemischen Prozessen, die zur Flammenbildung führen.
HFC-227ea ist ein sehr wirksames Löschmittel. Die notwendige Löschmittelkonzentration ist viel geringer als bei vergleichbaren Löschmitteln.

Heutzutage ist jeder Einsatz eines Löschmittels eine Frage der Kosten. Daher ist es wichtig die vorhandenen Platzkapazitäten optimal zu nutzen. Im Vergleich zu anderen Alternativen, wie CO2 oder den Inertgasen, benötigt das HFC-227ea-System nur wenig Platz für die Löschmittelbehälter (sogar bis zu siebenmal weniger als Inertgase).

HFC-227ea ist ein weltweit anerkanntes Gaslöschsystem. Die Komponenten sind CE zertifiziert und VdS geprüft. HFC-227ea ist ein Löschmittel, welches die Standardanforderungen der ISO und NFPA erfüllt. Ebenfalls die VdS-Richtlinien für Feuerlöschanlagen mit halogenierten Kohlenwasserstoffen - VdS 2381.

NEU: Seit Mai 2014 UL Listing und seit Juli FM Listing


Vorteile

- kurze Ausströmzeit < 10 Sek.

- in personenbesetzten Räumen einsetzbar

- niedrige Löschmittelkonzentration

- minimaler Platzbedarf

- keine Rückstände

- hohe Sicherheit und Umweltverträglichkeit

- ideal für den Schutz von Vermögenswerten

- einfache Nachrüstung bei bestehenden Einrichtungen

- nicht leitend

- keine Vereisungsgefahr des Rohrnetzes

Anwendungen

ZwischenbodenRechenzentren,
EDV-Räume,
Steuerungsräume

ComputerraumTelekommunikationsanlagen

ArchivMuseen,
Archive,
Bibliotheken

IndustrieanlagenIndustrie- und Chemieanlagen

LaborMedizinische Einrichtungen, wie z.B. Labore

 Download Flyer HFC-227ea

Zur Beantwortung Ihrer Fragen und Anfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.